Test: infactory SOL-1510

Test: infactory SOL-1510
32,94€ 39,95€ Zum Angebot*
32,94€ 39,95€ Zum Angebot*

FĂŒr einen Testbericht haben wir vom Pearl Elektronik- Versand das Kurbel- bzw. Notfallradio SOL-1510 von infactory erhalten. Grund genug uns das Radio einmal genauer anzuschauen und zu prĂŒfen, ob das Kurbelradio erfĂŒllt, was es in der Produktbeschreibung verspricht.

Lademöglichkeiten

Das Kurbelradio infactory SOL-1510 bietet laut Hersteller in dessen Produktbeschreibung die Möglichkeit, den verbauten Akku auf unterschiedliche Wege, auch autark aufzuladen. Folgende Möglichkeiten bestehen fĂŒr NiMH-Akku mit 300 mAh, ihn zu laden:

  • per Netzteil
  • per Handkurbel
  • per Solar
Am schnellsten kann das infactory SOL-1510 Kurbelradio per Netzteil aufgeladen werden. HierfĂŒr liegt ein passendes Kabel dem Lieferumfang bei. Die Aufladung des Akku ist wie beschrieben auch möglich per Solar und Handkurbel. Im Notfall ist diese Funktion sehr hilfreich, wenn zum Beispiel keine Batterien oder Steckdose zur VerfĂŒgung stehen.
Sollte also ein Notfall eintreten (Naturkatastrophe, Blackout, Unwetter oder auch Krieg), hat man hier einen guten Begleiter.

Radio

infactory Kurbelradio: LED-Lampe
32,94€ 39,95€
Test: infactory SOL-1510

Die wichtigste Funktion des infactory SOL-1510 ist natĂŒrlich die Möglichkeit, Radio zu hören. HierfĂŒr bietet das empfangsstarkes Outdoor-Radio die Möglichkeit, Radiosender im Frequenzbereich von AM und FM zu empfangen. Das Empfangsspektrum sieht dabei wie folgt aus:

FrequenzbereichBandbreite in Hertz
AM87 – 108 MHz
FM520 – 1620 kHz
Auf diesen Frequenzen kannst du deinen Lieblingsradiosender empfangen
Der Empfang von Radiosendern beim Kurbelradio SOL-1510 vom Hersteller infactory ist vollkommen ausreichend und ermöglicht den Empfang deines favorisierten Senders im Bereich von AM & FM. In dieser Preisklasse verfĂŒgt es natĂŒrlich nicht ĂŒber die Möglichkeit, Digitalradio per DAB oder DAB+ zu hören, ein Wetterband (SW) hĂ€tte dem Notfallradio aber trotzdem gut getan.

Zum besseren Empfang und zur Feinjustierung verfĂŒgt das Outdoorradio mit Dynamo natĂŒrlich auch ĂŒber eine Antenne. Die Stabantenne ist an der Oberseite des GehĂ€use angebracht und lĂ€sst sich ausziehen (bis 37 cm) und in alle Himmelsrichtungen verstellen. Somit ist der bestmöglichste Empfang an deinem Aufenthaltsort immer gewĂ€hrleistet.

Sound

FĂŒr einen guten Sound sorgen die 0,5 Watt RMS starken Lautsprecher, die in dem Kurbelradio integriert sind. Zum hören von Nachrichten und von Musik genĂŒgen diese vollkommen, sind aber auch kein Klangwunder. FĂŒr einen besseren Musikgenuss verfĂŒgt das Dynamoradio ĂŒber einen Kopfhöreranschluss, an dem Kopfhörer mit einem 3,5 mm Klinkenanschluss angeschlossen werden können.

Weitere Features

Das Kurbelradio von infactory ist nicht nur ein einfaches Dynamoradio, sondern bietet noch weitere sinnvollen Ausstattungsmerkmale, die das infactory SOL-1510 zu einem Notfallradio machen. Dazu zÀhlt die leistungsstarke Taschenlampe mit 3 LED`s, die sich auch hervorragend als Leselampe eignet und die Möglichkeit der Akkunutzung als Powerbank. Damit können auch externe USB-GerÀte wie zum Beispiels dein Smartphone aufgeladen werden.

infactory Kurbelradio: LED-Lampe
32,94€ 39,95€
Test: infactory SOL-1510

Angebot & Preisverlauf

Hier kannst du die Preisentwicklung des infactory Kurbelradiobeobachten und einen Preisalarm setzen, fĂŒr den von dir gewĂŒnschten Kaufpreis. Die Historie des Kurbelradios zeigt, dass es ab und an auch im Angebot ist. Mit unserem Preisalarm verpasst du kein Angebot des infactory Kurbelradios mehr.

infactory Kurbelradio: LED-Lampe, infactory

Preis: 32,94
seit dem 25. September 2022 12:19 Uhr
Jetzt kaufen
Amazon.de
Warten Sie auf eine Preissenkung

Preishistorie

Statistik

Aktueller Preis 32,94€ 25. September 2022
Höchster Preis 32,94€ 1. August 2022
Niedrigster Preis 29,99€ 2. Juli 2022
Since 2. Juli 2022

Letzte PreisÀnderungen

32,94€ 1. August 2022
29,99€ 2. Juli 2022

Fragen & Antworten

  1. LÀsst sich die LautstÀrke einstellen?

    Ja, das Kurbelradio von infactory hat auf der linken Seite ein Rad zum An & Ausschalten des Radios. Mit diesem kann auch die gewĂŒnschte LautstĂ€rke eingestellt werden.

  2. Das Kurbelradio rauscht nur, ist das normal?

    Das dein Kurbelradio rauscht, ist natĂŒrlich nicht normal und nicht im Sinne des Herstellers. Erstmal sollte der Empfang von Radiosendern an einem anderen Standort am besten unter freien Himmel getestet werden, um ein Problem des Kurbelradio auszuschließen. Im Keller wird der Empfang des Radio natĂŒrlich nie so gut sein wie außerhalb von GebĂ€uden. Sollte auch dort kein Sender empfangen werden, kann man auch mal den Frequenzbereich wechseln und ein wenig die Teleskopantenne justieren. Hilft das auch nicht, leistet der Support eine super Arbeit und steht dir bei infactory & Pearl immer zur Seite.

  3. Ist das infactory SOL-1510 wasserdicht

    Offiziell ist das Kurbelradio von infactory nicht wasserdicht und erfĂŒllt auch keinen IPXX- Standard. Spritzwasser schadet dem Radio allerdings trotzdem nicht, da alle Spaltmaße am GerĂ€t minimal sind und AnschĂŒsse tief im GehĂ€use sitzen.

  4. Können in das Kurbelradio auch AAA Batterien eingelegt werden?

    Nein, in dem Radio kann nur das Akkupack mit dem vorgesehen Anschluss eingelegt werden. Dieser kann per Kurbel, Netzteil und Solar geladen werden und ist im Falle eines Defekt auch austauschbar.

Unser Fazit

infactory SOL-1510
7.9
Testprodukt von Pearl
infactory SOL-1510
POSITIVES
  • 3 Lademöglichkeiten
  • Taschenlampe
  • Powerbank
  • Empfang von AM & FM
  • austauschbarer Akku
NEGATIVES
  • kein Wetterband
  • AAA- Batterien können nicht genutzt werden
kurbelradio.net
Logo